Navigation
 übersicht 
 Umbauten 
  Orginalansicht 
  Radio ersetzen 
  Boxen ersetzen 
  Woofer einbauen 
  Standheizungsumbau 
  Alufelgen 18 Zoll 
  Scheibenwaschdüsen 
  Zubehörsteckdose 
  GPS Montage 
 Vienna Autoshow 
 Treffen 
 Sonstiges 
 Impressium 
 Corsa Black & White 
 Insignia 
 Administration 
Navigation

Aluräder anbauen


Nachdem ich meinen Wagen auch äußerlich etwas verändern wollte hab ich mich entschieden, mir neue Alufelgen zu kaufen.

Gründe dafür:
18 Zoll sieht einfach besser aus ;-)
die orginalen Doppelspeichen sind recht aufwändig zu reinigen, weil man schwer zwischen die Speichen reinkommt.

Hab mich auf diversen Internetseiten umgesehen und auch bei einigen Reifenändlern Kataloge angesehen, leider gibts für den 5x110-er Lochkreis beim Vectra nicht die große Auswahl.

Hab mich dann auf die OZ-Hydra in der Dimension 8x18 Zoll mit ET35 festgelegt, hab nämlich in Vergleichen von Einpreßtiefe und Radgröße mit Irmscher Felgen rausgefunden, daß die 8x18-er passen müssen.

Als Gummis hab ich mir Goodyear Eagle GSD-3 in der Grösse 225/40-18 geholt, die haben in diversen Tests recht gut abgeschnitten und haben außerdem ein geiles Profil.


Gesamtoptik

Durch die neuen Räder ist der Wagen dem Asphalt etwa 1cm näher gekommen (geringerer Raddurchmesser)


Profilansicht

Man sieht recht gut das keilförmige Profil des Reifens.


Detailansicht Hinterrad


Hinterrad


Da die Räder keinen 110-er Lochkreis haben habe ich Lochkreisversatzschrauben verwendet. Diese haben einen Konus der um 2-3mm verschoben werden kann und so die Unterschiede zwischen Felge und Radnabe ausgleicht. Die Lösung erschien mir anfangs auch als unsicher, nach mehreren Tausend Kilometern waren die Zweifel aber verflogen, hält bombenfest das Ganze und ist auch bei der Montage nicht aufwändiger als normale Radschrauben.

Lochkreisadapterschraube von der Gewindeseite


Lochkreisadapterschraube von der Radausßenseite